MyDental
IMPRESSUM   |   eMAIL   |   SITEMAP + BEDIENHILFE   |   LOGIN   |   EMPFEHLEN

Unterschiede zwischen biokompatiblem und keramischem Zahnersatz

Metallfreie Zahnersatzlösungen sind aus keramischen Werkstoffen gefertigt, an erster Stelle aus Zirkon. Zirkon ist ein Hochleistungswerkstoff, der hervorragend gegen heiß und kalt isoliert, da er im Gegensatz zu Metallen kaum eine Leitfähigkeit bei Temperaturen aufweist. Zirkon ist sehr stabil und lässt grazile Gestaltungen des Zahnersatzes zu. Zirkon wird in Fräsmaschinen aus einem Stück gefräst und dann mit einer speziellen Zirkonkeramik in natürlichen Zahnfarben verblendet. Dieser Zahnersatz ist zungensympathisch, geschmacksneutral, ästhetisch und funktionell - Eigenschaften, die ein hochwertiger Zahnersatz aufweisen muss. Biokompatibler Zahnersatz besteht aus Metallen in unterschiedlicher Zusammensetzung. Sie sind gegenüber den herkömmlichen Legierungen klinisch über Jahre erprobt und als körperverträglich testiert. So profitieren vor allem Menschen, die zu Allergien neigen, von diesem biokompatiblen Zahnersatz – hier wurden bis jetzt keine entsprechenden Reaktionen festgestellt. Bei MyDentalSmile können Sie sich über Zahnarztpraxen und Zahnlabore in Ihrer Nähe informieren. Hier erfahren Sie kompakt aufgelistet alles über die jeweiligen Leistungen der einzelnen Zahngesundheitsdienste.

Auf nachfolgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zum Thema Zahnmedizin:

MyDentalSmile-Aktuell
Zahngesundheitsteams
30. August 2011
Schnitz Zahntechnik GmbH
21. Januar 2011
Neues MyDentalSmile Praxisportrait
04. März 2010
MyDentalSmile